Dienstag, 10. April 2012

Ostern...

...war erstaunlich schön und unstressig - obwohl wir wie immer mehrere Stationen eingeplant hatten und alle nicht ganz gesund sind. Am Samstag basteln und dann Brunch (naja... so wirklich "Brunch" war das nicht mehr -- um 12 war geplant, um 13 Uhr kam der erste Gast, um 14 Uhr der zweite, um 14:45 zwei weitere und nach drei dann noch der letzte ;-)).

Unsere gebastelten Eierbecher für den Brunch. Eigentlich bastel ich ja gar nicht soo gern, aber die Kinder wollten unbedingt und ich musste tatsächlich nur die Hasen ausschneiden, den Rest haben die Kinder gemacht. (Den bunten Osterhase 2.v.r. hat mein Kleiner komplett allein angemalt. Die Gesichtchen hat allerdings alle meine Künstler-Prinzessin gezeichnet.)

Und am Sonntag früh morgens in die Kälte Ostereier im Garten suchen (gemeinsam mit den Nachbarsbuben) und dann ab aufs Land, die Urli besuchen.


Dort sind die zwei Größeren dann noch "um ein rotes Ei" gegangen (Kinder gehen mit ihren Eltern - in diesem Fall mit dem Papa von meiner Großen - von Haus zu Haus, die Kinder bekommen Schokolade und die Erwachsenen Schnaps) und am Nachmittag war der Osterhase sogar nochmal da und hat im Garten Geschenke versteckt. Die wurden dann bei Schneefall in Windeseile zusammengesucht und dann drinnen gleich ausgepackt und ausprobiert. Am Montag fand dann noch die traditionelle Osterwanderung der Großfamilie mit Fußballspiel auf der Waldlichtung statt und heute konnten wir uns dann endlich aufs Schokolade-Essen und kränkelnd im Bett rumkugeln konzentrieren ;-)

Die Gewinne habe ich jetzt alle fertigbekommen, jetzt warte ich schon seit Freitag auf die Verpackungen, die mir meine Schwiegermutter versprochen hat, damit ich keine Schachteln kaufen muss - aber ich glaube, morgen sollte ich sie bekommen und dann kann ich alles abschicken!

Kommentare:

  1. Liebe Hannah,

    ich freue mich immer ganz besonders über
    deine Posts.
    Deine Kinder sind magisch. Sie haben mein
    Herz erobert. - Schön, dass du sie uns
    zeigst.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder und interessant etwas über andere Bräuche zu erfahren.
    Das mit dem roten Ei gibt es hier gar nicht.
    Schnee gab es hier zum Glück auch nicht.
    Packt Euch warm ein und werdet schnell wieder gesund!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. ... man lernt nie aus und danke für die Bilder;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  4. so fesch deine kinder ♥ fein, dass ihr es gemütlich hattet!
    glg andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...