Freitag, 16. Dezember 2011

Operation neue Laptoptastatur...

...erfolgreich beendet! Im vorletzten Post habe ich erwähnt, dass ich manchmal einfach zu kaputt zum Posten bin - das stimmt zwar, war aber nicht der einzige Grund! Denn nicht nur ich, sondern auch meine Laptoptastatur war kaputt! Zeitweise hatte ich dann zwar eine USB-Tastatur am Laptop angeschlossen (was auch ein bisschen mühsam war, aber gut...), diese ist jedoch dann auch noch kaputt gegangen und hatte einen Wackelkontakt - das hat mich dann SO auf die Palme gebracht, dass mir oft einfach die Lust am Posten bzw. Kommentare-Schreiben vergangen ist! (Ich habe für einen noch so kurzen Kommentar immer zehn Minuten gebraucht, das war wirklich nervenaufreibend, vor allem da meine Zeitressourcen generell etwas knapp sind)
Wie die Laptoptastatur kaputt gehen konnte? Ganz einfach: Mein kleiner Frechdachs (2 Jahre) hat fein säuberlich eine Taste nach der anderen entfernt! Das war einer dieser Momente, wo man sich auf einmal denkt: Irgendwie ist es so still - da kann ja was nicht stimmen! Und dann geht man nachsehen und allermeistens stimmt auch wirklich was nicht - in diesem Fall erwartete mich folgender Anblick:

So sah mein Laptop in letzter Zeit aus... ziemlich entstellt...
Heute kam dann die neue Tastatur (erst jetzt bestellt, da ich zuvor ja noch die USB-Tastatur hatte und dann sogar noch ein Weilchen einfach nur mit diesen Noppeln da geschrieben habe - ihr seht, die Verzweiflung muss bei mir groß sein, bevor ich mich aufraff sowas an den Wurzeln anzupacken ;-)). Ich hab sie dann sofor ausgepackt und nach Verinnerlichung einer Youtube-Anleitung eingebaut (bin ganz stolz, es selbst hingekriegt zu haben ;-)

alte Tastatur ausgebaut

das mit der Verbinung zum Laptop selbst war am kniffligsten!

und tadaa, meine neue Tastatur!

Ziemlich unspannend, ich weiß, aber ich wollte damit eigentlich nur sagen: Jetzt kann ich wieder mehr schreiben, vor allem wieder mehr kommentieren, was mir echt wichtig war, weil ich mich immer SOOO sehr über eure Kommentare freue, dass ich schon ein richtig schlechtes Gewissen hatte, bei euch keine netten Worte hinterlassen zu haben in letzter Zeit!
Also bis bald ihr Lieben :-))

Kommentare:

  1. :o) Diese kleinen Verbrecher schrecken einfach vor NIX zurück! Wir haben auch so einen hier zu Hause :o) Und wenn es ganz ruhig und still ist, werde ich auch immer SEHR aufmerksam :o)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. oh wow... das ist nicht so lustig... da hast du starke nerven gebraucht!
    schön, dass wieder alles funktioniert,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. ja, Stille ist immer ganz gefährlich....das geht auch noch ziemlich lange so.
    Aber schön, daß Du wieder schreiben kannst. Ich suche für eine liebe Wiener Seifensiederin einen Laden in Wien, wo man Tussahseide im Strang kaufen kann. Hast Du eine Idee?
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. ...jaja Stille kann wirklich unheil bedeuten oder auch das Stille Wasser tief sind...das Grauen...wie gut das du ♥ selbst die Frau ♥
    bist und nun schön überall Nach kommentieren ;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. krass, ich wusste gar nicht dass das geht...also, dass man so eine tastatur einfach austauschen kann???

    gut zu wissen ;)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  6. Das hast Du gut gemacht! Mir fehlt "nur" die Löschtaste an meinem Laptop und da bin Ich selber daran Schuld, weil ich die Tastatur mit dem Staubsauger vom Staub befreien wollte.
    Trozdem fehlt mir momentan die Zeit viel zu Kommentieren...
    Herzlichen Danke fürs verlinken, freu mich sehr!
    Liebe Grüsse
    Eos

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hannah,
    da hast du also einen kleinen Buchstabensammler zuhause ;o)?!Der Link ist schon richtig ;o)!Ich bin bei meiner Freundin in Amsterdam zu Besuch gewesen und die ist einfach eine Backkönigin ;o)!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...