Donnerstag, 1. Dezember 2011

Weihnachts-Oona

Sie ist zwar noch nicht ganz fertig, aber ich zeige euch jetzt trotzdem schonmal die Weihnachts-Oona, die ich gerade für meine Große nähe. (Unschwer zu erkennen: Knöpfe fehlen noch und ev. bisschen was dazu...)
Aber da ich nicht weiß, wann ich wieder dazu komme, etwas zu posten (ihr wisst schon, 20! Filzbabys in Nusschalen...), zeige ich jetzt einfach mal den Zwischenstand von diesem Projekt.







So, und damit wäre auch das Rätsel gelüftet, was ich  mit meinem Gewinn der Verlosung bei LeNa's-IdeenReich gemacht habe *wink* :)) Die schöne Häkelapplikation wurde gebührend in Szene gesetzt - quasi ein ganzes Kleid nur für diese schöne Häkelei ;-) - Aber immerhin war es auch das erste, was ich überhaupt jemals gewonnen habe - nochmal DANKE dafür! :)


Kommentare:

  1. Oh wie schööööön, da macht sie ja dem Christkind Konkurrenz!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich - bzw. mein Häkelstern - fühle mich mit diesem wirklich sehr exclusiven Plätzchen aber sowas von geehrt! Macht sich sehr gut und du hast da total schöne Stoffe ausgesucht.
    Du hast übrigens bei "mein Liebstes" etwas gewonnen, falls du es noch nicht gesehen haben solltest!!!
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Oona - und die Häkelborte ist wirklich schön

    ähm, was ziehen meine eigentlich an Weihnachten an - da habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht *panik*

    lg

    melly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...