Dienstag, 25. Oktober 2011

Amelie


Hier ist sie also, die kleine aber feine Amelie! Ich mag es ja gern eher schlicht, dafür wende ich einiges an Zeit für die Applikationen auf - wie man hier ja schon bei den Babysachen sehen konnte. Diesmal ist es ein Häschen geworden, das mit seinem Luftballon (im Taschenkörbchen) davonfliegt.


Leider hab' ich's tatsächlich geschafft, dass alle Bilder schlecht beleuchtet und schief wurden! Für nächstes mal merken: Kleid SCHÖN hinlegen, nicht IRGENDWIE! *lach*



Das Foto ist ja noch schiefer!


Ich würde ja am liebsten eine ganze Kollektion von Kinderkleidung mit solchen Applikationen machen, so gerne mag ich die!


Einen weiteren kleinen improvisierten Strampler/Schlafsack kann ich auch noch zeigen - wobei das ein absolutes Probemodell war (dennoch: den habe ich leider auch vergessen schön hinzulegen, ganz so schief, wie er aussieht, ist er in echt nicht ;-)).




So, und morgen gibt's eventuell noch die Amelie am Kind und vielleicht sogar einen Valeska-Beitrag zum Me-Made-Mittwoch!

Kommentare:

  1. Tolle Sachen,besonders der Schlafsack hat es mir angetan.
    Ist der aus Frottee und ist das ein Velour vorne drauf oder hast Du das etwa auch appliziert?
    Total süß!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ma die Amelie ist ja total entzückend!!! Solche Applis sind einfach bezaubernd,
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Danke°!! :)
    Der Schlafsack ist aus Frottee und Jersey und das vorne drauf ist Velour - die Igelchen liebe ich ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ...ich bin so begeistert...liebe doch solch Applikationen die über den Taschenrand schauen und auch der Schlafsack ist so schön;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...