Freitag, 2. März 2012

Baskenmütze und Beanie

Zu meiner ersten Amy, die ich dann zum Me Made Mittwoch zeigen möchte, habe ich zwei Mützen genäht. Zuerst war da die Baskenmütze.



(Phu, ich seh irgendwie doch noch recht angeschlagen aus...)

Dann fand ich, dass die Baskenmütze mit dieser großen Blume zusammen doch ein bisschen Pfadfinderinnenmäßig brav aussieht und hab drum eine Beaniemütze genäht, die ja von Natur aus etwas cooler daher kommt und somit besser ein kitschiges Blümchen verträgt, ohne dass es insgesamt too much wird ;-)




Jepp, gefällt mir besser. Und für die Baskenmütze mach ich dann noch etwas unauffälligere Blümchen. Mal sehn.

Kommentare:

  1. Mir gefällt beides, aber der Beanie ist schon ein bischen cooler! ;)
    GLG Nina

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Baskenmütze besser!
    Die tolle Blume ist suuuper.
    Und zu brav ist das auf keinen Fall!
    Sehr stilvoll sieht das aus und ich bin gespannt auf Dein MMM-Projekt.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. .... ich finde auch beide sehr schön ....aber Dir steht am besten die Beanie;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  4. ...ich finde beide Mützen supertoll!Einen schönen Resttag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...