Dienstag, 22. November 2011

Feincord-Hose

Zwar nicht besonders spektakulär, aber zeigen möchte ich sie trotzdem:


auf den aufgesetzten Taschen sind Sterne appliziert. Anfangs dachte ich die würde ihm viel zu groß sein....

aber siehe da - gar nicht wahr! Und die Taschen waren leider (wie ich vermutet hatte) zu eng... tja, hätt ich mir doch die Mühe gemacht, und eine Vorlage dafür rausgekramt ;-)

(aber Bündchen, Taschen etc. mache ich meistens nach Gutdünken, was ganz einfach an meiner Zeitknappheit und der damit einhergehenden Ungeduld zusammenhängt...)
Heute wird ein bastelreicher Tag (hoffentlich :)) denn am 4. Dezember ist schon der Adventsmarkt der Schule und dafür muss ich noch 2 mal 20 kleine Geschenke basteln (für den "Kinderladen")! Mal sehen, ob ich das noch hinkriege ;-) (zumal dazwischen mein zweites Seminarwochenende ist...)

Kommentare:

  1. die ist ja putzig!!! Ich mag Cord total gern! Die Taschen sind halt dann nur zur Zierde, musst Du wenigstens vor dem Waschen nichts rausholen :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...was heisst da nicht spektakulär???...die ist super hübsch...würde meinen Jungs auch gefallen...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  3. Es muss ja auch nicht immer alles gleich spektakulär sein. Die Spannung muss doch auch auch aufrechterhalten bleiben ;) Schick und gemütlich ist die Hose doch allemal und die Taschen sind auf jeden Fall sehr dekorativ.
    Diese Hosenform wirkt im übrigen - nach meinem Empfinden - oft seeehr groß und lang und passt dann am Ende überraschenderweise doch. Der Pumphoseneffekt ist ja auch gewollt.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. ich finde schlichte kleidungsstrücke wie deine hose eigentlich am schönsten, finde schon dass sie etwas besonderes ist!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...