Dienstag, 1. November 2011

Zusammengeschusterter Wendepulli

Da ich grad wach bin und ohne Internet-Beschäftigung nachts einfach wieder wegkippen würde beim Stillen, nütze ich die Gelegenheit um einen Post zu verfassen. Diese Woche ist/wird superanstrengend und voll und ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob ich später am heutigen Tag sonst noch dazu kommen würde ;-D
Glücklicherweise wird mein kleines Würmchen erfahrungsgemäß nachher nochmal einschlafen - und ich mit ihm :)))

Bis auf Weiteres hier jedenfalls mal der Wendepulli, den ich meinem Wildfang gestern genäht habe (ja, kaum zu fassen, ich hab's an EINEM Tag geschafft - das ist momentan ein echtes Wunder und wäre z.B. vorgestern absolut undenkbar gewesen... der Kleinste hat aber so wunderbar geschlafen den ganzen Tag, dass es möglich war :))



Hier die eine Seite (ziemlich affig :))...
Und hier von der anderen Seite. Das ganze war ein ziemlich kniffliges Unterfangen, weil ich weder von einem Pulli ein Schnittmuster habe - geschweige denn von einem Wendepulli (falls es sowas überhaupt gibt ;)) - ich habe also alles selber zusammengeschustert und bin recht stolz, dass es auch tatsächlich geklappt hat (so dass alle Nähte schön innen sind und mit Kapuze und so - da musste ich viel grübeln, wie das klappen könnte und wenn's dann tatsächlich klappt beim umdrehn, ist das so ein Erfolgserlebnis ;))


Aber allein schon deshalb, weil sich mein Süßer so gefreut hat, hat es sich absolut gelohnt!!


Auf die Kapuze bin ich besonders stolz, weil die ganz besonders knifflig war...







 







 Die Bilderflut tut mir Leid, ich konnte mich einfach nicht entscheiden ;-)

P.s.: Trotz zahlreicher Halloween-Posts hier auf Blogger und unübersehbare Halloween-Überschwemmung in Supermärkten etc. waren wir heute (gestern) Abend völlig unvorbereitet auf Halloween-Besucher und so bekamen die drei Jungs, die ihr Glück bei uns versuchten, lediglich eine Chipspackung statt "Süßes" *lach* - Saures haben wir zum Glück trotzdem nicht bekommen, sie haben sich gefreut ;-)




Kommentare:

  1. ich muss schon sagen ... das ist ein total schöner Wendepulli geworden und dann noch ohne Schnittmuster und erklärung!!!
    Das ist wirklich eine meister Leistung auf die du wirklich stolz sein darfst ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  2. der ist total lieb der pulli, so süß die Bilder! Toll,
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli sieht sooo gemütlich aus!
    Sehr schön ist der und Respekt,daß Du das alles noch nebenbei schaffst.

    Einen erholsamen Tag wünscht Dir
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Respekt! Der Pulli ist oberklasse geworden und das alles an einem Tag, ohne Schnittmuster, mit Schlafmangel. Wahnsinn.
    Gestern ging es uns übrigens mit den paar Halloween-Läufern ähnlich. Mein Junior hatte fast alles, was man hätte mitgeben können, weil verpackt, aufgefuttert *lach* Zum Glück kamen nur zwei kleine Grüppchen. Für die erste Gruppe hatte ich noch Naschis und die zweite Gruppe hat dann ein bisschen Kleingeld bekommen *schäm*
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Pullover und das ganz ohne Anleitung- respekt! Ich kriege bei Wendesachen trotz Anleitungen immer einen Knoten ins Hirn!

    Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen
  6. Der Pulli ist superschön geworden, und der kleine Mann sieht zuckersüß darin aus (noch darf man das ja sagen *g*). Tolle Arbeit. Überhaupt gefällt mir dein Blog und was du so werkelst sehr gut. Leider weiß ich nicht, wie ich dir "folgen" kann, wenn du keine Leser-Liste hast.
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...